Ihr Spezialist für dauerhafte Haarentfernung in Koblenz 0261 / 29636166

IPL-Geräte: Enthaarung mit Licht für zu Hause

Zu den modernsten Varianten der Enthaarung zu Hause zählen die IPL-Geräte. Die IPL-Geräte bieten eine abgeschwächte Form der professionellen Behandlung mit Laser-Systemen. Dennoch kommt das gleiche Prinzip zum Tragen: Gebündeltes Licht wird auf die Haarwurzel geleitet, um diese zu zerstören. Hierdurch wird nicht nur das Haar von Grund auf entfernt, sondern ein Nachwachsen im optimalen Fall vermieden.

IPL-Enthaarung in der Heimnutzung

ipl geraeteDie Enthaarung mit dem IPL-Gerät erfolgt mit gebündeltem Licht. Das Licht wird gebündelt und erzeugt somit am Scheitelpunkt Hitze. Wird diese Hitze konzentriert auf die Haut gestrahlt, erhitzen sich dunkle Aspekte deutlich stärker als helle. Das Haar ist an der Wurzel mit den meisten Pigmenten bestückt, weshalb sich das hierauf konzentrierte Licht für die Zerstörung der Haarwurzel verwenden lässt. Hierfür wird das Gerät über die Haut geführt, wo es mit Blitzen das Licht in die Haut eindringen lässt. Hochwertige Geräte haben einen Hauttonsensor zur Prüfung des Hauttones und einen Kontaktsensor, der die Sicherheit erhöht, da er die Blitze nur bei richtiger Haltung von Gerät und Haut zueinander erlaubt. Präzisionsaufsätze sind sinnvolles Zubehör um besonders empfindliche Hautpartien (z.B. im Gesicht) behandeln zu können. Zur Sicherheit sollte die Behandlung mit dem IPL-Gerät niemals ohne Schutzbrille erfolgen.

Besonders gut erfolgt die Enthaarung mit dem IPL-Gerät, wenn ein hoher Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe vorhanden ist. Feine helle Haare lassen sich hingegen auf heller Haut nur sehr eingeschränkt mit dem IPL-Gerät entfernen. In diesem Fall sind andere Enthaarungsmethoden, beispielsweise eine Nadelepilation oder eine regelmäßige manuelle Enthaarung mit Rasierer oder Enthaarungscreme sinnvoll. Das Licht beim IPL-Gerät ist jedoch in einer anderen Wellenlänge mit einer anderen Bündelung als es beispielsweise bei einem professionellen Laser-System der Fall ist. Hierdurch wird nicht allein die Haarwurzel, sondern auch die umliegende Haut erhitzt. Entgegen wirkt diesem Vorgang die Verwendung eines Kontaktgels, das zusätzlich eine Kühlung der Haut verursacht. Die Haare werden somit bei der Haarentfernung mit dem IPL-Gerät langfristig von der Wurzel an entfernt und wachsen an den behandelten Haarwurzeln häufig nicht mehr oder deutlich dünner nach. Allerdings kann der Haarwuchs durch andere Haarfolikel neu entstehen.

Vorteile und Nachteile bei der Verwendung von einem IPL-Gerät

Zu den Vorzügen von IPL-Geräten zählen:

  • hochwertige Geräte bieten hohe Sicherheit und Anwendungskomfort
  • schmerzarme Enthaarung
  • je nach Zubehör für verschiedene Körperpartien geeignet
  • langfristige, mitunter dauerhafte Haarentfernung

Zu den Nachteilen von IPL-Geräten gehören:

  • genaues Befolgen der Bedienungsanleitung wichtig
  • erweiterter Bedarf durch Schutzbrille, Kontaktgel, Zubehör (Aufsätze)
  • hohe Sicherheitsstandards erforderlich, daher hochwertiges IPL-Gerät nötig
  • sorgfältige Pflege nach der Behandlung nötig
  • vergleichsweise kostenintensiv
  • zeitintensiv, Behandlung in mehreren Sitzungen nötig
  • nicht geeignet für Haut mit Tattoos, an Muttermalen oder vergleichbaren Hautbesonderheiten

Zurück zur Übersichtsseite