Ihr Spezialist für dauerhafte Haarentfernung in Koblenz 0261 / 29636166

Infopool rund um die Dauerhafte Haarentfernung

Gründe für eine dauerhafte Haarentfernung

Die dauerhafte Haarentfernung ist eine beliebte Alternative zu Rasur, Wachsstreifen, Haarentfernungscreme und dem Epilierer. Letztere haben den Nachteil, dass sie häufig wiederholt werden müssen, selbst das Epilieren führt nur zu einem kurzen Erfolg. Die Haare wachsen schnell nach Unschöne Stoppeln sind die Folge.

Vor allem in den Sommermonaten ist dies ärgerlich, denn glatte Haut sieht gepflegter aus. Beine, Arme, Achseln und Bikinizone sollen, dem Schönheitsideal entsprechend, frei von Haaren sein. Männer wünschen oft auch eine dauerhafte Haarentfernung an Brustkorb und Bauch.

Eine korrekt durchgeführte dauerhafte Haarentfernung wirkt der Körperbehaarung an den gewünschten Stellen für mehrere Monate entgegen, mit Ausnahme einer Laserbehandlung, denn sie wirkt dauerhaft. Je nach Haut- und Haartyp werden unterschiedliche Methoden angewandt. Fachleute wissen, welche die richtige ist, so dass die dauerhafte Haarentfernung bei jedem zum Erfolg führt.

So funktioniert die dauerhafte Haarentfernung:

Die Laserenthaarung ist eine effektive und schonende Art der Enthaarung. Gebündeltes Licht in einer Wellenlänge von 800 Nanometern wird auf das Haar gerichtet. Es wandelt sich in Hitze um und gelangt bis zur Haarwurzel. Die Proteine in den Haarzellen und der Haarfollikel werden dauerhaft verödet und können bei dieser Art der Haarentfernung nicht mehr nachwachsen. Da die Haarfollikel in unterschiedlichen Phasen wachsen und nur in der Zeit des Wachstums behandelt werden können, sind immer mehrere Sitzungen nötig. Unser Lasergerät entspricht modernster Technik. Sein Haut-Schutzsystem, das auch auf Kühlung basiert, garantiert Ihnen optimale Sicherheit ohne größere Hautreizungen.

Von geschulten Fachleuten sorgfältig durchgeführt, ist die dauerhafte Haarentfernung schmerzarm und hinterlässt keine Narben. Die Haarwurzel wird erwärmt, durch die Hitze zerstört. Eine Pflegelotion im Anschluss an die dauerhafte Haarentfernung vermeidet Reizungen.

Der Erwärmung der Wurzel dienen je nach Haut- und Haartyp spezielle Nadeln, Licht- oder Lasersysteme. Die Nadelepilation ist für alle Haartypen geeignet, ebenso die dauerhafte Haarentfernung mit der Licht- und Lasermethode je dunkler desto effektiver. Dies liegt in der Wirkungsweise begründet. Je dunkler die Haarwurzel ist, umso mehr Wärme entwickelt sie mit der Einwirkung des Lichts oder Lasers, ohne, dass die Haut verletzt würde,wird die Haarwurzeln verödet. Eine auf diese Weise durchgeführte dauerhafte Haarentfernung muss nach einiger Zeit wiederholt werden, da die Wirkung nur die Wurzeln von Haaren in der Wachstumsphase betrifft. Die Nachbehandlung sichert den gewünschten Erfolg. Eine helle Haarwurzel ist nicht so optimal in der Lage zur Umwandlung von Licht in Wärme. , daher eignet sich hier für die dauerhafte Haarentfernung besser die Nadelepilation.

Die dauerhafte Haarentfernung per Nadelepilation sollte von einer geschulten Elektrologistin durchgeführt werden. Diese führt die Nadel sicher an die Haarwurzel, ohne das benachbarte Hautgewebe zu beschädigen. Die dauerhafte Haarentfernung mit der Nadel erfordert eine etwas längere Behandlung, ist dafür aber insbesondere bei sehr hellen Haaren effektiver.